· 

Tipp Nr. 1: Mein Liebster ist tot, was n(t)un?

Ihr Ehegatte, ihre Ehegattin, ihr Kind, vielleicht auch ihre Mutter ist gestorben. Sie haben alle Hände voll zu tun: Das Begräbnis muss organisiert werden, die persönlichen Unterlagen der Verstorbenen sind nicht (alle) auffindbar, irgendwo war doch noch ein Testament (oder auch nicht?). Unser Tipp: Holen Sie sich sobald als möglich eine Erbenbescheinigung beim Amtsnotariat (Kanton St. Gallen). Diese Bescheinigung belegt, dass Sie Erbe sind. Legen Sie sie z.B. bei der Bank oder beim Grundbuchamt vor, um das Bankkonto, Wertschriftendepot oder Grundstück auf die Erbengemeinschaft überschreiben zu lassen.

 

(Für eine umfassende rechtliche Hilfe und Beratung kontaktieren Sie uns.)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0